Decorate Your Life With Us!

Bitte nicht in Bausch und Bogen verdammen!

 

 

Meine liebe Tochter befindet sich gerade in einer sehr anstrengenden Phase. Sie ist gerade 15 geworden und in Mitten der Pubertät. Diese Zeit ist mehr als anstrengend und ich hoffe, dass diese nicht mehr lange anhält. Alles, aber auch alles was ich vorschlage, sage und mache, ist grundsätzlich verkehrt. Ob das beim Shoppen ist, beim Mittagessen oder irgendwelche Kommentare, ich kann es ihr nicht recht machen. Als ich letzte Woche das Wohnzimmer umgestaltete, ist mir der Kragen geplatzt. Durch Zufall habe ich schöne Plissees in einem Internet Shop erworben und wollte diese gerade montieren. Herrliche Plissees im Wohnzimmer waren schon immer mein Traum. Meine Tochter kam nach Hause und sah mich bei der Arbeit. Stolz führte ich ihr meine neuen Plissees vor. "Bitte nicht gleich alles in Bausch und Bogen verdammen", sagte ich, bevor sie ein Kommentar vergab.

Herrliche Plissees im Wohnzimmer montiert

Ich sah ihr an, das sofort ein dummer Spruch folgen würde. Ich hatte noch nicht zu Ende gedacht, da kam auch schon ein Spruch von ihr: "Wer Plissees ohne Bohren bevorzugt, schläft auch mit Socken!" Dieser Satz kam noch vor dem "Hallo", und im Nu war sie auch schon wieder verschwunden. Täglich vielen solche dummen Sprüche, welche mich auf die Palme brachten. Ich stieg von der Leiter und folgte in ihr Zimmer. Sie saß mit gesenktem Haupt auf ihrem Bett. Vorsichtig setzte ich mich neben sie und fragte, was denn los sei? Keine Antwort. Nach einigen Minuten erzählte sie mit endlich, dass sie Liebeskummer quälte. Nun wusste ich endlich Bescheid was sie bedrückt. Lange habe ich mit ihr gesprochen und Ratschläge erteilt. Anschließend war Sie umgänglicher. Sie entschuldigte sich für den Satz, "Wer Plissees ohne Bohren bevorzugt, schläft auch mit Socken!" Natürlich nahm ich die Entschuldigung an und war froh über unser Gespräch.